1. Schritt 1

    Autoversicherungen vergleichen

  2. Schritt 2

    Autoversicherung wechseln

  3. Schritt 3

    Bis zu 850 Euro pro Jahr sparen

Autoversicherungswechsel

Auch wenn die Autoversicherung für jeden Fahrzeughalter eine unumgängliche Pflicht ist, muss man noch lange nicht so viel Geld zahlen, wie die Versicherungen es gerne hätten. Wer einen Autoversicherungswechsel anstellt, der kann auf diesem Wege jedes Jahr eine Menge Geld sparen. Damit das klappt, sollte der Wechsel allerdings gut geplant werden.

Zuerst sollte man einmal ermitteln, welche Autoversicherungen überhaupt günstiger sind. Der Wechsel der Autoversicherung soll sich schließlich auch lohnen. Zu diesem Zweck kann man entweder alle Versicherungen und Beiträge eigenhändig recherchieren oder man übergibt diese Aufgabe einem Autoversicherungsvergleich. Er ermittelt in Sekundenschnelle, welche Dienstleister für einen Autoversicherungswechsel überhaupt infrage kommen.

Bevor man sich jetzt bei der neuen Versicherung anmeldet, muss man erst einmal die alte kündigen. Das geht grundsätzlich erst zum Ende des Kalenderjahres, also zum 31.12. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen, sodass der Autoversicherungswechsel spätestens zum 30.11. des Jahres vorgenommen werden muss. Versäumt man diese Frist, dann verlängert sich die Versicherung automatisch um ein Jahr. Der Autoversicherungswechsel kann dann erst zwölf Monate später erfolgen. Besser ist es also, wenn man diesen Stichtag nicht versäumt.

Nachdem man die Kündigung der Versicherung zugeschickt hat, kann man sich bei der neuen Versicherung anmelden. Der Versicherungsschutz ist dann automatisch ab dem 1.1. gewährleistet, was den Autoversicherungswechsel sehr einfach macht. Übrigens bieten viele Versicherungen besondere Konditionen, wenn man auch seinen Zweitwagen dort versichern lässt. Es kann sich also lohnen, den Autoversicherungswechsel gleich für mehrere Fahrzeuge zu organisieren. Auf diese Weise lässt sich besonders viel Geld für die leidige Autoversicherung sparen.

Nehmen Sie Ihren Autoversicherungswechsel rechtzeitig vor dem Stichtag vor. Vergleichen Sie noch heute die Anbieter oder benutzen Sie das Sonderkündigungsrecht für eine außerordentliche Kündigung.